Buchneuerscheinung

 


„Menschen im Wandel – Erkenntnisse aus Begegnungen"

 

ISBN: 978-3-902923-73-8

 

Präsentation in Feldkirch großer Erfolg.


Weitere Lesungung im Dezember und im Jahr 2023 in Vorbereitung. 


Buch-Neuerscheinung «Menschen im Wandel – Erkenntnisse aus Begegnungen»

  

Der Vorarlberger Kommunikationsberater und Coach Wolfgang Gruber aus Feldkirch beschäftigt sich auch im Ruhestand mit dem Thema menschliches Verhalten.

 

Seine jahrelangen Beobachtungen und Betrachtungen fasste er in einem kurzweiligen Buch mit dem Titel „ Menschen im Wandel – Erkenntnisse aus Begegnungen“ zusammen. Das Buch erscheint  am 22. September .

 

Jedes Kapitel bildet ein abgeschlossenes kurzes Thema mit der Beschreibung von Alltags- aber auch Ausnahmesituationen. Zusammen ergibt sich eine Mischung von eigenen Wahrnehmungen und  Erlebnissen sowie von Erzählungen, Berichten und Beobachtungen auch aus Medien, aktuell oder rückblickend, auch unter dem besonderen Einfluss der Corona Pandemie. Der Autor spannt einen weiten Bogen im Wandel der Zeit und des Zeitgeistes von der Kindheit über Beruf, Politik, Privates, Heimat, Liebe, Freundschaft, Nächstenliebe, Kränkung, Religion und Partnerschaft  bis hin zum Tod. Seine Beschreibungen regen zum Nachdenken und Reflektieren an, vielleicht auch zu neuen Erkenntnissen über das Leben, das Miteinander und über uns selbst. Oft lässt er das Geschriebene für sich allein sprechen, in Form von kleinen Lebensweisheiten (Aphorismen), die dem Leser*in durchaus auch Stoff für das eigene Leben geben.

Als Geschenk erhält der Käufer*in des Buches bei der Präsentation die original CD  mit den von der legendären ORF Ö3 und Ö1 Stimme Dieter Dorner (verstorben 2012) gesprochenen Aphorismen des Autors. überwiegend auch  im Buch enthalten sind.

  

Für das  Rezitieren dieser Lebensweisheiten zur Buchpräsentation am Di. 21. September um 19 Uhr im Rittersaal der Schattenburg, Feldkirch, konnte Wolfgang Gruber den Vorarlberger Künstler, Musiker und ehemaligen  Musikproduzenten Dr. Markus Brändle mit seiner besonderen Stimme gewinnen.

Die musikalische Umrahmung der Premiere gestalten die Pianisten Willemien Langenkamp aus Frastanz und Jean Lemaire aus Liechtenstein. Die Veranstatlung war mit ca 85 Besucherinnen und Bescuhern und entsprechender Resonanz ein großer Erfolg 

 

Zum Autor:

Wolfgang Gruber, geboren 1949 in Bonn, war nach dem Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften von 1976 bis 1990 in der Vorarlberger Arbeiterkammer, für den Bereich Wirtschaftspolitik und Verbraucherschutz tätig.. Von 1990 bis 1994 arbeitete er als PR Manager in der Industrie. Ab 1994 begleitete er als selbständiger Unternehmensberater, Mediator, Coach, Trainer und als PR Berater Menschen und ihre Organisationen in Politik, Wirtschaft und Verwaltung bei der Optimierung menschlichen Verhaltens im Innen- und Außenverhältnis. Nebenbei unterrichtete er während seiner Selbständigkeit als Lehrbeauftragter an einer deutschen Fachhochschule und an der Montanuniversität in Leoben.

 

Heute widmet sich der Autor dem Schreiben von besinnlichen Texten, die meist vom menschlichen Miteinander handeln. Sein mit Eric Krauthammer aus Nyon (Schweiz) verfasster Ratgeber

„Ich bestimme, wer mich beleidigt“, war für ihn der Start zu dieser neuen Tätigkeit. Sein Mentor Eric Krauthammer, ein Pionier in der Beraterszene, motivierte ihn zum Schreiben.

  

Vertrieb

Das Buch «Menschen im Wandel – Erkenntnisse aus Begegnungen» erschien m Eigenverlag und ist unter der ISBN Nummer ISBN: 978-3-902923-73-8 im Buchhandel oder direkt über Aumayer Druck und Verlag in Munderfing in Oberösterreich  unter office@aumayer.co.at  erhältlich. Als Geschenk erhält der Käufer*in des Buches auf Wunsch über die Kontaktseite seiner Homapage www.wolfgang-gruber.at die Mp3-Files mit den von der legendären ORF-Stimme Dieter Dorner (verstorben 2012) gesprochenen Aphorismen des Autors zugesendet. Bitte schreiben Sie dem Autor mit Ihren genauen Daten, damit er Sie auch über Neuerungen online informieren kann.

Wolfgang Gruber

Über uns

 

Wolfgang GRUBER , Jahrgang 1949, bot während seiner beruflichen Phase - heute über sein  Partnernetz Unterstützung in Fragen der “weichen Faktoren” von  internen und externen Beziehungsebenen.

 

Unser Leitspruch:
Mit Verhaltensmanagement zur Nr. 1 in der Kommunikation.

 

Organisationen u. Unternehmen sind auf Menschen ausgerichtet. Ihr Erfolg basiert auf Engagement, Einfühlungsvermögen, Vertrauen und Respekt.

 

Menschen machen sich über  Unternehmen, Organisationen und deren MitarbeiterInnen ihr eigenes Bild. Darin spiegeln sich Akzeptanz, Ruf und Image der handelnden Personen  bei den verschiedenen Zielgruppen.

 

Das Ergebnis: der Zufriedenheitsgrad von Kunden und Klienten über deren Erwartungen hinaus.

 

Eine Veränderung dieser Parameter bedarf eines komplexen Hinterfragens des bisherigen Verhaltens bei den wichtigsten Dialogpartnern.

 

Menschen und Organisationen können auf diesem Weg der Veränderung mit dem GRD®  Akzeptanzprofil für Führungskräfte und Mitarbeiter ihre Kultur optimieren und werden von den Wolfgang Gruber vermittelten erfahrenen Partnern begleitet.

Unser Kernauftrag

 

Die Optimierung des zwischenmenschlichen Verhaltens.

Wir erarbeiten mit unseren Kunden ein neues Rollenverständnis in der Klienten-/Bürger-/Kunden-/Mitarbeiterbeziehung.

 

Für die Aufarbeitung dieser Beziehungen installieren wir ein selbstreflektierendes Analyseinstrument in den Organisationen unserer Kunden: die von Wolfgang Gruber und  Partnern entwickelte GRD – Methode.

Mit dieser Methode erhalten alle an diesem Prozess beteiligten Akteure  ein Werkzeug für ihr „Verhaltensmanagement“ im Beziehungsnetz „Kunden – Lieferanten – Führung – MitarbeiterInnen.“

 
Damit wird die soziale Kompetenz optimiert, der Kommunikationserfolg erhöht und eine Wertsteigerung der eigenen Organisation erzielt.

Wolfgang Gruber

 

Ausbildung

Abitur mit humanistischer Ausrichtung,
Diplomstudium der Volkswirtschaftslehre an der SOWI Fakultät der Universität Innsbruck

 

Schwerpunkte

 Kommunikationsberatund und Verhaltenstraining in den Bereichen
    - Persönlichkeit
    - Kundenbeziehung mit Schwerpunkt Reklamation und Beschwerde
    - Innerbetriebliche Beziehungen wie Unternehmenskultur, Betriebsklima
Konflikberatung - Wirtschaftsmediation
Personality PR, Interviewtraining, Beratung im Umgang mit Medien
Entwicklung von Krisen PR Szenarien
PR Konzeption
Outplacement

 

Erfahrung

Leitende Funktion in einer gesetzlichen Interessensvertretung für den Bereich Wirtschaftspolitik und Konsumentenschutz mit 60.000 Einzelberatungen und außergerichtlichen Schlichtungsverfahren.
 
PR-Manager in der Energiewirtschaft und im Lebensmitteldetail - und Großhandel
 
12 Jahre freier Mitarbeiter beim ORF und zweier Printmedien
 
Lehrbeauftragter - Montanuniversität Leoben und dem IHL (FH) Lindau
 
Mehrjährige Erfahrung als Berater und Trainer im Netz mit Partnern in den o.a. Bereichen in Politik, Öffentlicher Verwaltung und anderen NPO's, Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistung.

 

Sonstige Erfahrungen

12 Jahre Kommunalpolitik